DAS LOGO VON MOTEL ESCAPE

Die Hintergründe zur Entstehung.

Als 1915 der hagere und kahlköpfige Morten Delapore in dem verschlafenen Nest Grand Chenier, Louisiana, USA auftauchte und für eine horrende Summe ein Stück Land im Osten südlich des Grand Lake kaufte, hätte niemand gedacht, dass aus seinem Ansinnen, ein Motel zu eröffnen, in den folgenden Jahren und Dekaden eine erfolgreiche Kette von Autohotels hervorgehen könnte. Jedes einzelne Motel Escape, ganz gleich ob in einer alten Kirchenruine, auf den Überresten eines Indianerfriedhofes oder in sumpfigen Wäldern des Südens, war einzigartig und bezog die jeweilige Umgebung, Kultur und Geschichte in seine Attraktionen und das Interieur mit ein.

Trotz der Weltwirtschaftskrise und den Schrecken des Zweiten Weltkrieges öffnete Morten Delapore – später besser unter dem Spitznamen Morten Escape bekannt – bis 1949 insgesamt dreizehn Motels; eines davon sogar in Kanada. Und jedes einzelne Etablissement hatte seine eigenen Mythen, Mysterien und Geschichten. Als der Besitzer jedoch am 13. März 1949 gemeinsam mit sieben seiner Gäste aus der Old-Creak-Niederlassung verschwand, fehlte den Häusern der schöpferische Geist und sein visionärer Einfallsreichtum und sie mussten nach und nach geschlossen werden.

War jedes einzelne der dreizehn Motels äußerlich und thematisch unterschiedlich, so prangte auf jedem das ewig gleiche Logo.

Betrachtet man dieses aufmerksam (…), so lässt sich daraus ableiten, dass der Schöpfer, Morten Delapore, Erleuchtung und Erkenntnis im Sinn hatte, um vermutlich der eigenen Vervollkommnung entgegenzustreben. Aufmerksame Beobachtungen der Welt und der eigene Wille, Herausforderungen mutig gegenüberzutreten, sind Grundvoraussetzungen für diese innere Umwandlung zu etwas Höherem.

Diese Philosophie haben wir für die Interpretation unseres Essener Motels Escape übernommen. Wir haben die Visionen Morten Delapores durchleuchtet, seinen Nachlass in monatelanger Kleinstarbeit analysiert und die Hintergründe gemeinsam mit Historikern recherchiert und aus all diesen Erkenntnissen eine schillernde Essenz destilliert. Unser Motel Escape ist das Sinnbild für den Ideenreichtum und die Genialität seines Urhebers, für all seine Geheimnisse, seine Mysterien und sein Streben nach Wahrheit.