Unser Motel-Escape-Logo geht auf die ursprünglichen Entwürfe Morten Delapores selbst zurück. Es ist ein bildhafter Ausdruck seiner Lebenseinstellung und Sicht auf die Welt, symbolisiert seinen unbändigen Willen, das Dasein zu entschlüsseln, die Geschichte zu enträtseln und hinter den Schleier der Oberflächlichkeit zu blicken.

Der Kreis umschließt das gesamte Konstrukt und steht für die Unendlichkeit, denn Anfang und Ende sind unbestimmbar. Gleichsam steht der gleichmäßige Verlauf, ohne jede Abweichung, für Makellosigkeit und damit auch für das Göttliche.

Das zentrale Auge (der Vorsehung) steht für die Erkenntnis durch eine scharfe Wahrnehmung und Beobachtungsgabe. Nur wer aufmerksam ist und seine Umwelt mit einem wachsamen Auge beobachtet, kann die Wirklichkeit erfahren, kann im wahrsten Sinne des Wortes Einsicht erlangen.

Die vier nordischen Futhark-Runen symbolisieren das Licht, um dem Auge Klarheit zu verleihen, das Individuum als Gefäß der Erleuchtung,  das Verborgene, das es zu durchschauen gilt und den Schutz, den Morten seinen Jüngern angedeihen ließ.

Mehr zu unserem Logo findest du hier.